Life Could Be A Dream ...

Carina Riegler und Florian Hagn tanzten bei CHORISMA-Konzert
(14./15. Juni 2002)

Zwei Konzerte unter dem Motto "Life Could Be A Dream" gestalteten wir im Bibliothekssaal des ehemaligen Klosters Ranshofen und im Raschhofer G'wölb in Altheim. Gesungen wurden dabei erstmals überwiegend weltliche Hits, wie "Thank You For The Music", "King Of The Road" oder Reinhard Fendrichs "Weus'd a Herz hast wia a Bergwerk", Spirituals, wie "Go Tell It On The Mountains", "Freedom Is Coming" und einige geistliche Lieder. Carina Riegler und Florian Hagn tanzten im Raschhofer G'wölb zu "Tea For Two" und boten einige weitere Einlagen aus ihrem Programm dar. Gerade das Konzert in Ranshofen erwies sich dank unserer treuen Fangemeinde als geglücktes Experiment. Wir konnten dort mit unserem Auftritt über 100 Menschen begeistern. Noch besser war die Stimmung schließlich in Altheim. Wir konnten gar nicht genug Sesseln aufstellen um allen Konzertbesuchern eine Sitzgelegenheit zu bieten und konnten somit ca. 250 Besucher verzeichnen.