Der Tag der drei Hochzeiten

Wieder zwei Chormitglieder unter der 'Haube'
(18. August 2001)

An diesem wunderschönen Sommertag hätten wir beinahe nicht gewusst, wohin wir zuerst sollten und das zum Singen und Gratulieren.
Zuerst war da eine Hochzeit in Ried, die wir für ein Brautpaar gestalten sollten, dann kamen gleich zwei von unseren eigenen Mitgliedern. Zuerst Andrea und Fredi Back, die in Hagenau ihr Fest feierten, dann Ingrid und Hubert Gradinger bei denen wir uns zum "Brautstehlen" einfanden

Hochzeit in Gmunden Faschingszug

Singen in bekannter Filmkulisse
(1. September 2001)

Ein Erlebnis der besonderen Art war für acht von uns die Gestaltung einer Hochzeit im Seeschloss Ort in Gmunden. Nicht alle Tage singt man in einer so schönen und bekannten Filmkulisse!


Festgottesdienst in Braunau

150 Köpfiger Gesamtchor unter Prof. Joseph Werndl
(29. September 2001)

Anlässlich des 100. Todestages des Komponisten Joseph Gabriel Rheinberger fand in der Stadtpfarrkirche St. Stephan in Braunau am Inn ein Festgottesdienst statt. Dabei wurde seine Messe in G-Dur, eine Komposition von Joseph Werndl als Zwischengesang über den Psalm 146, "Nun hab ich dich" von Albert Becker und das "Abendlied" von Rheinberger aufgeführt.
Wir waren dabei nur einer von insgesamt acht Chören, die sich unter der Leitung von Prof. Joseph Werndl, dem ehemaligen Domorganisten von Passau, zusammengefunden hatten. Die Teilnehmer waren Mitglieder der Kirchenchöre Braunau, Handenberg, Mauerkirchen, Pischelsdorf, Ranshofen, Schwand und Uttendorf.
An der Orgel wurden wir von Andreas Penninger begleitet. Waren wir beim Jugendchöretreffen in St. Martin noch die Ältesten, so waren wir hier mit Abstand die Jüngsten.
Geprobt wurde für diesen Anlass ab Juni jeweils einmal im Monat gemeinsam.